Das scharfe Auge des Kormorans
entdeckt Störungen des Zusammenspiels
von Blase und Prostata

POWERED BY

EBURO

WIE KANN DER KORMORAN11 MIR SICHERHEIT GEBEN?

Eine vergrößerte Prostata kann einen verringerten Harnfluss bedeuten.

Das Uroflowmeter KORMORAN11 misst diesen ehrlich und pur, wann und wo Sie wollen. Eine Turbine der Schweizer Firma DIGMESA AG, misst präzise Ihren Uroflow (Harnstrahl in ml/sec) unter häuslichen Bedingungen.
Ihr Urologe freut sich, wenn Sie grundsätzlich schon einmal über Ihren Harnfluss Bescheid wissen.

 

Die Prostata steht nur manchmal im Weg. Gefährlich wird es, wenn nicht alles abfließt (Restharnbildung).

 

Der Kormoran11 signalisiert Ihnen mit grün und rot ob der richtige Fluss gewährleistet ist. Die endgültige Diagnose von Ihrem Urologen ist jedoch unverzichtbar.

SO EINFACH FUNKTIONIERT DER KORMORAN11.

Die Messung sagt mir, ob mein Harnstrahl stark genug ist.
Es gilt nur das grüne Licht zu erreichen. Wenn nicht heute, dann morgen. Das rote Licht tut nicht weh. Anstrengen müssen Sie sich allerdings schon und manipulieren geht auch nicht.

Der Kormoran11 ist ein Produkt von EARLIEBIRDIE. Er misst den Uroflow nach Leitlinienmedizin (S2e-Leitlinie „Therapie des Benignen Prostatasyndroms (BPS)"). Das bedeutet, der Sensor ist so programmiert, dass er bei einer maximalen Flußrate über 11 ml/sec grünes Licht signalisiert.

Das Uroflow-to-go Produkt ist in der Testphase
und hat noch keine CE-Zertifizierung.

Mehr über EARLIEBIRDIE erfahren. >